ATELIER: SHOOTING TIME

INHOUSE-FOTOPRODUKTION FÜR DEN NEUEN KATALOG

Um den Außendienst bei seiner täglichen Arbeit zu unterstützen, sorgt die Marketing-Abteilung der Dauphin HumanDesign Group dafür, dass alle nötigen Informationen, Bilder und Kataloge für die einzelnen Produkte gut und ansprechend aufbereitet zur Verfügung stehen. Für den neuen Einzelkatalog des Lounge- und Cocooning-Möbels „Dauphin Atelier“ war die Kreativ-Abteilung in Offenhausen dieses Mal noch mehr gefordert: Denn nicht nur das Briefing des geplanten Produktshootings wurde intern erarbeitet, sondern die komplette Fotoproduktion wurde inhouse umgesetzt.

DO IT YOURSELF – MIT PROFIS!

Klingt erst einmal gar nicht so aufwendig… Aber der Profi weiß, was es zu beachten und organisieren gibt und welche Probleme auftreten können: Was genau soll fotografiert werden? Welche Szenen werden benötigt? Welche Produktausführungen und welche Farben sollen fotografiert werden? In welcher Location kann das Shooting stattfinden? Brauchen wir Models? Wo finden wir diese? Welche Dekoration wird benötigt und wo kriegen wir diese her? Dank jahrelanger Erfahrung und Zusammenarbeit mit verschiedenen Fotostudios und Fotografen, wusste das Projektteam um Michael Hirschmann (Fotograf) und Ines Gahlouzi (Organisation, Model) was zu tun ist. Als Location wurde das „Poolhouse“ im Nürnberger Norden gebucht. Die Vorteile lagen auf der Hand: örtliche Nähe, gut aufgeteilte, helle Räumlichkeiten, im Kostenrahmen und zum geplanten Termin noch verfügbar. Während Michael sich um die Technik kümmerte, hauchte Ines mit feinen Details wie Accessoires und bewusst eingesetzte Dekoration den einzelnen Szenarien Leben ein.  Ziel war es schließlich, die Produkte im eigentlichen „Lebensraum“ darzustellen: klassisch in der Mittelzone im Büro, aber auch in der Kantine und im Empfangsbereich.

Lange Rede, kurzer Sinn: das Atelier-Fotoshooting war ein voller Erfolg und kann sich sehen lassen. Die Umsetzung in den Broschüren ist bereits erfolgt und kann bestaunt werden.