AUSBILDUNGSSTART 2017

NACHWUCHSKRÄFTE STARTEN BEI DAUPHIN INS BERUFSLEBEN

Bis vor einigen Wochen drückten sie alle noch die Schulbank – die sechs neuen Auszubildenden der Dauphin-Gruppe, die am 01.09. ins Berufsleben starten. Nun gehören sie zur Dauphin-Family und werden in unterschiedlichen Bereichen lernen und die Kollegen unterstützen, das Familienunternehmen und seine innovativen Einrichtungslösungen weiter voranzubringen. Statt Klausuren und festem Theorie-Stundenplan wird der Alltag mit Verwaltungs- und Büroarbeit am PC sowie praktischen Tätigkeiten angereichert sein.

Ziel ist es, dem Nachwuchs selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten zu vermitteln. Ergänzend zur Arbeit im Betrieb und zur theoretischen Wissensvermittlung in der Berufsschule erhalten die Lehrlinge verschiedene Schulungen und Seminare, um ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten sowie ihre Produktkenntnisse zu erweitern. Außerdem gibt es regelmäßige Projektgruppen für die Auszubildenden, bei denen diese lernen sollen im Team gewinnbringend zusammen zu arbeiten.

In den kommenden zweieinhalb bis drei Jahren werden die sechs neuen Auszubildenden zum/zur Industriekaufmann/-frau, zum Fachinformatiker für Systemintegration und zur Polsterin ausgebildet. Insgesamt absolvieren aktuell 18 Jugendliche ihre Berufsausbildung in einem Unternehmen der Dauphin-Gruppe. Als Ausbildungsbetrieb leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die Region und investiert in die eigene Zukunft.

TEXT Lena Winter BILDER Lena Winter