HAPPY BIRTHDAY!

BOSSE FEIERT 50 JAHRE MADE IN GERMANY

2014 ist ein Jahr zum Feiern! „Made in Germany“ ist "in" und zeigt sich im Sommer mal von einer anderen Seite: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft schafft das Unglaubliche und  Deutschland wird zum 4. Mal zum Fußball-Weltmeister. Das ganze Land feiert euphorisch in schwarz-rot-gold. Auch Bosse hat einen Grund „Made in Germany“ zu feiern: Das Unternehmen, welches seit 1992 zur Dauphin-Gruppe gehört, begeht sein 50-jähriges Firmenjubiläum.

Seit Firmengründung hat sich die Bürowirtschaft grundlegend geändert, so auch die Bosse-Produktpalette: vom Schrankwandsystem in Endlos-Bauweise, über die Bosse-Trennwand und die Cubes, als unabhängiges Raum-in-Raum-System, bis hin zum modularen Tragrohrsystem, für welches die Ostwestfalen im September diesen Jahres für den „German Design Award 2015“ in der Kategorie „Excellent Product Design“ vom Rat für Formgebung nominiert wurden. Bei Bosse weiß man stets sehr genau, wie wichtig es ist, frühzeitig auf verändernde Bedingungen zu reagieren.

Den Umsatz generiert Bosse mit hochwertigen Büro- und Wohnmöbeln, die über den Fachhandel vertrieben werden. Der renommierte Kundenstamm reicht bis nach China. Rund 20 Prozent des Jahresumsatzes (2013: rund 10 Mio. Euro) erwirtschaften die Höxteraner mit dem Export exklusiver Möbel- und Raumstruktursysteme. Auch in Deutschland schätzt man die individuellen Produktlösungen. Die Referenzliste reicht von Arztpraxen und Kliniken über namhafte deutsche Automobilhersteller und Großbanken bis zu den Bavaria Filmstudios und Markenkonzernen, wie die Leica Camera AG, für die aktuell rund 400 Arbeitsplätze mit Bosse eingerichtet wurden.

 

TEXT Lena Winter   BILDER Dauphin HumanDesign Group