MAKING OF… FOTOSHOOTING M1 DESK

IN HÖHEN UND TIEFEN – EIN FLEXIBLER PARTNER

In der heutigen Zeit wird alles schnelllebiger und muss anpassungsfähig sein. Nicht nur der Mensch, sondern auch die Materialien und Gerätschaften, mit denen er zu tun hat. Diese Varianz bietet der M1 Desk von Bosse, der mit seiner Höhenverstellung der richtige Konferenztisch für jede Art von Besprechung ist - egal ob in der Kreativagentur, im Architektenbüro oder Konferenzraum. Um alle Einsatzmöglichkeiten darstellen zu können, musste kurzfristig ein Fotoshooting angesetzt werden. Dabei leisteten ihm verschiedene Modelle Gesellschaft: X-Code und Kick-Off von Dauphin und Riola von Züco.

Das Shooting für eine neue Bosse-Broschüre fand im Dauphin Showroom Offenhausen statt, der nach kleineren Umbaumaßnahmen zur perfekten Location wurde. Neben erfahrenen Mitarbeitern waren auch drei von uns Auszubildenden im ersten Lehrjahr mit von der Partie: als Beobachter, Dekorateur oder gar als Model. Wer selbst noch nie bei einem professionellen Shooting dabei war, wird es kaum glauben: die Vorbereitungen, um alles in das richtige Licht zu rücken und aufeinander abzustimmen, dauern in den meisten Fällen länger als das Foto knipsen an sich. Zu betonen ist, dass sich nicht nur die Dauphin Mitarbeiter bei der Szenerie beteiligten und sich mächtig ins Zeug legten. Auch die Fotografen Christoph Leniger vom Fotostudio Leniger und Sebastian Piramowicz waren mit vollem Körpereinsatz dabei. Ihre Anweisungen untermalten sie mit wilden Gesten und für den richtigen Blickwinkel erklommen sie sogar den Bosse-Cube.

Zu sehen gibt es die gelungenen Aufnahmen dann in der Bosse-Tischbroschüre für den M1 Desk, in dem Solutions-Webspecial sowie in diversen Dauphin-Katalogen. Weitere Informationen zum Bosse-Tisch gibt es auf der Bosse-Website.

Vielen Dank an unsere Alles-Könner-Kollegen, die ihr Modeltalent wieder oder ganz neu beweisen durften – danke an Stephanie, Michael und Azubi Nico! Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an unsere Besucherorganisation, die dem Team die Pausen mit leckeren Snacks versüßt hat.

TEXT Bianca Körber (Auszubildende)   BILDER Christoph Leniger, Bianca Körber