MINI-PERILLO REIST NACH… KRETA

KRETA FÜR ALLE: GASTFREUNDLICHKEIT UND ENTSPANNUNG PUR

Wenn der deutsche Frühling wieder einmal verregnet und kalt war, sehnt man sich nach Sonne, Wärme und Strand. Spätestens wenn Mitte Mai die Eisheiligen noch einmal für einen Kälteeinbruch sorgen, fliehen viele Deutsche in den Süden: Spanien, Italien, Türkei oder eben nach Griechenland. So auch Albert Alesch aus der Marketingabteilung. Er tauschte Kataloge, Werbemittel und Geschäftsausstattung gegen Wanderschuhe, Badehose und Sonnenbrille und verbrachte einen erholsamen Urlaub auf Kreta. Und er war nicht allein: Mini-Perillo durfte mit und das Land der Fußball-Europameister von 2004 durchstreifen und erleben.

Land, Leute, Essen, Wetter – unser Kollege war begeistert von der griechischen Insel und genoss jeden Tag seines Urlaubs in vollen Zügen. Mal ein Sonnenbad am Strand, eine Abkühlung im Hotelpool oder einen Bootsausflug. Ein anderes Mal zu Fuß durch die gebirgige Landschaft und den Aufstieg auf über 2.000 m Höhe wagen. Die Zeit verging wie im Flug – und wie leider immer im Urlaub, viel zu schnell. Damit man sich an kalten Herbsttagen diese schönen Erlebnisse wieder in Erinnerung rufen kann, wurden viele Fotos gemacht. Auch von den kleinen bunten Reisebegleitern: Perillo am Pool, Perillo am Strand, Perillo in den Bergen, Perillo am Hafen, Perillo im Olivenbaum. Apropos: wussten Sie, dass es auf Kreta die meisten Olivenbäume der Welt gibt? Vielleicht wollen Sie sich bei Ihrem Besuch auf der größten Insel Griechenlands sogar auf die Suche nach dem ältesten Olivenbaum machen, der ist nämlich im Westen zu finden. Und da es auf der Insel vieles zu sehen gibt, ist eine Rundreise mit einem Mietwagen vor allem für das erste Mal zu empfehlen. Aber auch für alle, die in den Ferien gerne All Inclusive genießen möchten bietet Kreta den perfekten Urlaub.

Fazit: Kreta für alle! Denn dank der zuvorkommenden Gastfreundlichkeit der Griechen, der schönen Landschaft, des guten Wetters und natürlich der köstlichen mediterranen Küche des Landes kommt man vollkommen erholt und entspannt aus dem Urlaub zurück. Kreta ist ideal um die Sonne zu genießen und die Akkus wieder zu laden.


LAND    Griechenland
STADT    Kreta, Adele Kampos
ART DES AUFENTHALTS Urlaub
SEHENSWÜRDIGKEITEN Einfach alles ist sehenswert!
BESONDERES HIGHLIGHT in 1 ½ Stunden vom Strand auf einen Berg von 2000 m Höhe zur Samaria Schlucht, deren Einstieg sich am Gipfel des Bergs befindet
LANDESSPEZIALITÄT  getrockneter Tintenfisch in Weißweinsoße
GEHEIMTIPP   Bergdorf Spili, eines der ältesten Dörfer der Insel. Dort soll auch die älteste Taverne Kretas sein.

 

TEXT Lena Winter   BILDER Albert Alesch