MINI-PERILLO REIST NACH… SCHOTTLAND

SCHOTTISCHES POTPOURRI: HIGHLANDS, WHISKY UND TRADITION

Kilt, Whisky, Dudelsack – diese Wörter bzw. Gegenstände assoziiert man automatisch mit dem nördlichen Drittel Großbritanniens: Schottland. Dies ist mehr als naheliegend, denn alle drei Dinge gehören zur schottischen Tradition und Kultur, wurden dort erfunden und genießen weit über die Landesgrenzen hinaus einen guten Ruf. Diesem Ruf ist unsere italienische Kollegin im August gefolgt und hat auf einer fast Zehn-Tage-Tour das Land erkundet.

Vor allem für Natur- und Geschichtsliebhaber ist Schottland bestens geeignet: historische Burgen, wundervolle Landschaften, schöne Seen und die „Highlands“ laden zu aufregenden Wanderungen ein und erzählen Geschichten längst vergangener Tage. Doch auch für neuere Geschichten aus Hollywood diente Schottland bereits als Filmkulisse, u.a. für – wie sollte es anders sein – BRAVEHEART, sowie Captain America: The First Avenger, The Dark Knight Rises oder auch Skyfall. Auch auf den Spuren von Harry Potter im berühmten Hogwarts Express (in der Realität der Museumszug „Jacobite Train“) kann man das Land erkunden. Unzählige Schlösser und Kathedralen sowie kleine Inseln wie beispielsweise die Isle of Skye  sind einen Ausflug wert. Natürlich ließ es sich unser kleiner pinker Freund, der Mini-Perillo, nicht nehmen und suchte bei Loch Ness nach dem berüchtigten Seeungeheuer – leider kehrte auch er ohne Beweis für dessen Existenz zurück.

Doch das ist nicht alles – Musik- und Kultur-Interessierte kommen ebenfalls auf ihre Kosten. So finden in der schottischen Hauptstadt Edinburgh im August zahlreiche berühmte Festivals statt: Edinburgh Festival Fringe, Royal Edinburgh Military Tattoo oder das Bagpipes Festival. Um richtig in die schottische Kultur einzutauchen sollte man auf jeden Fall den einen oder anderen Abend im Pub einplanen. Bei Landesspezialitäten wie Haggis und Whisky lassen sich die Erlebnisse des Tages noch viel besser verinnerlichen.

Fazit: Allein was die Google-Bildersuche bei dem Begriff „Schottland“ ausspuckt, hat mich persönlich eigentlich schon überzeugt… Atemberaubende Landschaften, mystische Seen und historische Burgen verleihen der Heimat des Dudelsacks ein magisches, geheimnisvolles Image. Mit einigen der größten völlig unberührten Natur-Areale Westeuropas ist Schottland ein Paradies für viele Tiere – das entstehende Fotoalbum wird sicherlich viele schöne Motive enthalten und beim Durchblättern die Sehnsucht wecken.

LAND     Schottland
ART DES AUFENTHALTS Urlaub, Rundreise
SEHENSWÜRDIGKEITEN unzählige Schlösser und Burgen, Edinburgh, Rosslyn Chapel, Stirling Castle, St. Andrews Cathedral, Loch Ness, Isle Of Skye, die “Highlands“ (schottisches Hochland)
BESONDERES HIGHLIGHT Fringe Festival, Military Tattoo, Bagpipes, Amazing View
LANDESSPEZIALITÄT  Haggis, Lachs, Shortbread und natürlich Whisky
GEHEIMTIPP Eine Reise nach Edinburgh lohnt sich am meisten im August, da dann die großen Festivals stattfinden; am besten erlebt man die schottische Kultur in einem Pub, bei traditionellem Essen und traditioneller Musik; Wandern in den Highlands

 

TEXT Lena Winter   BILDER Silvia Guzzi