ON THE ROAD AGAIN… DRESDEN

DAUPHIN MEETS ROBBIE WILLIAMS: LET US ENTERTAIN YOU!!!

Wer die Einladung zum Roadshow-Termin in Dresden in der Hand hielt, staunte nicht schlecht: Neben der Einladung zur Neuheiten-Präsentation im Palais im Großen Garten wurde ein exklusives Konzert mit Weltstar Robbie Williams angekündigt! Regionalvertriebsleiter Ost, Axel Hennig, versprach einen wunderbaren Tag mit unvergesslichem Erlebnis der Extraklasse.

BAROCK TRIFFT MODERNE ARBEITSWELT

Montag, 26. Juni. Die Sonne lacht über Dresden und alle Vorbereitungen für die Dauphin-Roadshow im Großen Garten sind abgeschlossen. Die Gäste treffen nach und nach an der „Gläsernen Manufaktur“ ein. Vom dortigen „Hauptbahnhof“ startete die Dresdner Parkeisenbahn – Original Dampflok von 1925 – mit einer Sonderfahrt durch die Gartenanlage und brachte die 90 Gäste des Vertriebsteams Ost zum Palais im Großen Garten. Während der rund 30-minütigen Tour bot sich den Teilnehmern ein wunderbarer Anblick der barocken und englischen Landschaftsgartengestaltung.

Mittendrin erhebt sich das Palais, Sachsens ältester barocker Palaisbau und heutiger Austragungsort für die „Look and Feel“-Neuheitenshow der Dauphin-Gruppe. Wo sich sonst barocke Skulpturen die Blicke der Besucher sichern, wurden Produkte wie Dauphin Lordo flex, Züco Bonito oder der Bosse Telefon Cube und die Kooperation „Bosse Design meets Le Corbusier“ präsentiert. Natürlich kam das leibliche Wohl nicht zu kurz. Ein üppiges Buffet lud zum Schlemmen und zu entspannten Gesprächen in den Hallen des Palais ein. Dabei wurden alle Produkte auch noch einmal auf Herz und Nieren getestet.

"PARTY LIKE ROBBIE"

Szenenwechsel am Abend. Dresdener Druck und Verlagshausstadion (seit 1953 finden alle Heimspiele des Dynamo Dresden Fußballvereins dort statt), 20 Uhr – gleich steht er auf der Bühne: Robbie Williams, der Weltstar und Liebling der Frauen startet mit seiner Deutschlandtour in Dresden. Mit über 25 Jahren Bühnenerfahrung und über 70 Millionen verkauften Alben ist der britische Musiker und Entertainer ein „alter Hase“ im Showgeschäft und noch immer erfolgreich wie eh und je. Damit den Dauphin-Händlern ein guter Blick sicher ist, wurde ein separater VIP-Bereich mit Snacks und Getränken gebucht. Und Robbie wurde seinem Image gerecht. Er spielte alte und neue Hits und sorgte mit seiner „Heavy Entertainment Show“ für gute Stimmung und einen krönenden Abschluss der Roadshow in Dresden. Rundum waren alle Gäste und die internen Teilnehmer hellauf begeistert von diesem besonderen Dauphin-Tag in Dresden. Auch Wochen nach dem Event erhält Axel Hennig noch immer sehr positive Rückmeldungen von seinen Kunden: „grandiose Veranstaltung!“ – „… überwältigende Eindrücke aus Dresden…“ – „…erstklassiges Event und eine Menge Spaß!“ – „Von Beginn an war dieses Event einfach angenehm und mit Liebe vorbereitet!“

Mit dem Halt in Dresden ist die Roadshow bereits fast am Ende angelangt – vor der Heimkehr nach Offenhausen fehlt nur noch eine Station: Frankfurt. Lesen Sie bald mehr dazu auf unserem Dauphin-Unternehmensblog.

Fotografische Begleitung erfolgte durch Lutz Lippmann; weitere Informationen finden Sie hier

TEXT Lena Winter BILDER Lutz Lippmann