Was in einem Flyer steckt: Das Azubiprojekt 2018

Wie in jedem Jahr betreuten die Dauphin-Azubis auch in 2018 ein anspruchsvolles Projekt neben ihrer täglichen Arbeit und Schule. Im vergangenen Jahr handelte es sich um das Azubi-Marketing. Lesen Sie hier mehr über die Entstehung des dazu passenden Flyers.

 

Azubis betreuen Marketingprojekt

Fröhlich lachen sie vom druckfrischen Flyer: Produktdesigner, Industriekaufleute, Polsterer, Köche, Büromanager, Systemintegratoren, Groß- und Außenhandelskaufleute und Kaufleute für Marketingkommunikation. Jeder junge Mensch steht für einen Ausbildungsberuf bei der Dauphin-Gruppe. Das Besondere: Es handelt sich hier nicht um Models, sondern um „echte Azubis“. Und der Flyer, der die einzelnen Berufe vorstellt und richtig Lust auf die Ausbildung bei der Dauphin-Gruppe macht, ist das Ergebnis des diesjährigen Azubi-Projekts. Jedes Jahr betreuen nämlich die Dauphin-Azubis ein Projekt von der Idee bis zum fertigen Produkt. Im Rahmen des Ausbildungsmarketings, das dieses Jahr Thema war (zum Blog), wurde schon ein T-Shirt gestaltet und produziert, der Messeauftritt für Azubi-Messen überarbeitet und nun ist auch der Flyer fertig, in dem die einzelnen Ausbildungsberufe vorgestellt werden.

Projektmanagement? Klar.

So stürzte sich die Gruppe aufs Neue in Teamorganisation, Angebotsmanagement, Marketingkonzepte und viele weitere Aufgaben. Warum ist mein Beruf so spannend? Wie groß soll der Flyer sein? Was interessiert potenzielle Bewerber? Und was kostet Vierfarbdruck? Zwar darf sich das Team jederzeit Unterstützung holen, doch natürlich ist es für alle eine Frage der Ehre, so viel wie möglich selbst zu bewältigen. Projektleiter und Arbeitsgruppen fokussieren sich auf ihre Aufgaben und tauschen sich in Meilensteinmeetings aus. Bei Treffen mit Fachkollegen wird im Beratungsgespräch das nötige Wissen vermittelt, aber die Entscheidungen trifft das Projektteam möglichst selbst. Beim Fotoshooting haben alle riesig Spaß – aber Vorbereitung und Planung waren absolut nicht einfach, wie wir im vorigen Blog dokumentiert haben. Nach der Bildauswahl entstehen Text und Grafik, das passende Material und der richtige Lieferant werden ausgewählt und schon steht der wichtigste Termin vor der Tür: Gemeinsam präsentiert das Team Konzept und Flyer der Geschäftsführung.

Präsentation auf Führungsebene: Geschafft.

Doch obwohl sicher bei dem einen oder der anderen der Atem etwas schneller ging: Anmerken hat das Flyerteam es sich nicht lassen. Souverän und eloquent wurde das Projekt der Geschäftsführung vorgestellt, Entscheidungsprozesse erläutert und auch der bekanntermaßen härteste Teil, die Budgetverteidigung, verlief erfolgreich. Im letzten Schritt mussten dann „nur noch“ Druck und Lieferung beauftragt werden, und endlich ist er da: Der neue Ausbildungsflyer der Dauphin-Gruppe, auf den die Azubis, die viel Arbeit und Leidenschaft in ihr Projekt investiert haben, zu recht stolz sind, und der auch schon auf so einigen Veranstaltungen zum Einsatz kam.